BTG (Bitcoin Gold) in Coinomi Wallet abrufen

bitcoin_gold

In diesem Beiträg möchte ich euch zeigen, wie ihr eure „gratis“ Bitcoin Gold abrufen könnt, vorausgesetzt ihr seid bei eurem BTC Wallet im Besitz der Private Keys und hattet zum Zeitpunkt des Snapshots (Block 491407) ein Guthaben auf eben diesem Wallet. Wenn ihr euch nicht sicher seid, könnt ihr dies direkt auf der offiziellen Bitcoin Gold Website überprüfen, indem ihr dort eure BTC Wallet Adresse eingebt.

Was brauche ich, um meine Bitcoin Gold abzurufen?

Zunächst einmal braucht ihr ein BTG kompatibles Wallet. Ich nutze dafür das mobile Wallet „Coinomi“. Habt ihr es auf eurem Smartphone installiert, so könnt ihr sehr einfach im Menü über den Button „+ COINS“ die neue Währung BTG hinzufügen.


Wenn ihr nun BTG ausgewählt habt, tippt oben rechts auf die drei Punkte und anschließend auf „Papiergeldbörse leeren“. In meinem Beispiel seht ihr schon, dass ich meine BTG erfolgreich abrufen konnte.


Jetzt kommt die Stelle, wo ihr euren privaten Schlüssel (Private Key) von eurem BTC Wallet benötigt. Tragt diesen hier ein, oder scannt einfach den Barcode, sofern ihr einen habt.


Wenn alles geklappt hat, wird euch nun euer BTG Guthaben in eurem Wallet angezeigt. Jetzt heisst es dann nur noch abwarten, bis die Transaktion als bestätigt gilt und schon seid ihr im Besitz eurer neuen BTG.

Was kann ich mit meinen frischen Bitcoin Gold machen?

Die Möglichkeiten sind wie immer recht vielseitig. Ihr könnt natürlich eure BTG halten und darauf spekulieren, dass sie im Wert steigen. Ich für meinen Teil, werde versuchen sie so schnell wie möglich in BTC zu tauschen. Börsen wie z.B. HitBTC ermöglichen euch dies.

Wenn ihr Fragen habt, dann schreibt es in die Kommentare!

 

 

Kostenlose Kreditkartenzahlungen in Shopware 5

Du möchtest Deinen Kunden in Deinem Shopware Shop kostenlose Kreditkartenzahlungen anbieten und hast keine Lust auf hohe Einrichtungsgebühren oder laufende Monatsbeiträge? Dann solltest du diesen Beitrag aufmerksam lesen, da ich Dir zeigen werde, wie du genau das mit der Hilfe von „stripe“ realisieren kannst. Zunächst einmal wollen wir klären was genau stripe eigentlich ist. Mit stripe hast du einen Zahlungsanbeiter, der es Dir ermöglicht mit einem einfachen Shopware Plugin und ein paar Einstellungen erlaubt, Deine Kunden ihre Ware mit Kreditkarte bezahlen zu lassen. Der Vorteil ist, dass du hier keine Einrichtungsgebühr und keine monatlichen Kosten hast – also ideal für E-Commerce Einsteiger. Da ich mich selbst auch noch zu dieser Gruppe zähle, habe auch ich stripe in meinem E-Sport Shop im Einsatz. Continue reading

Shopware 5 Logo Größe anpassen

In diesem Beitrag möchte ich Dir zeigen, die Du mit ein paar kleinen Änderungen, die Shopware 5 Logo Größe nach Deinen Wünschen anpassen kannst. Shopware ist von Haus aus responsive, also sowohl für Desktop, als auch mobile Endgeräte optimiert. Je nachdem was der Nutzer also für eine Auflösung hat, wird der Shop und damit auch das Logo Deines Shops dynamisch angepasst. Leider bietet Shopware von Haus aus keine Möglichkeit die Größe des Logos im Backend optimal auf Deine Bedürfnisse anzupassen – es wird einfach automatisch skaliert. Continue reading

Willkommen zurück…

Wieder einmal ist viel Zeit zwischen diesem und dem letzten Post auf devplumber.com vergangen und wieder einmal hat sich das Thema des Blogs geändert. Warum? Das ist eigentlich ganz einfach – es war wie immer die mangelnde Zeit, die mich damals beim ersten Themawechsel von reiner Webentwicklung auf das Thema Online Games brachte. Aber leider war auch hier relativ schnell klar, dass ich diesen doch recht komplexen Themenbereich gar nicht abdecken kann. Continue reading